IMPRESSUM

 

HERAUSGEBER

VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT:

Martina Stähle

Liegenschaftsmarketing e.K.

Schubertstraße 20

79104 Freiburg

www.stähle-lm.de

 

Telefon 0761 55 78 2148

Mobil 0170 267070 6

martina@staehle-lm.de

 

HANDELSREGISTER

Amtsgericht Freiburg i.Brsg.

Registergericht

HRA 70 54 35

Sitz der Gesellschaft Freiburg

 

Erlaubnis nach §34c GewO erteilt durch das Gewerbeaufsichtsamt Freiburg

 

Steuernummer: 06240/56443

Persönlich haftende Gesellschafterin

Martina Stähle

 

KONZEPT & GESTALTUNG:

wilmsmeyer werbeagentur

 

RECHTLICHER HINWEIS

 

EXTERNE LINKS

Die Inhalte externer Links werden von uns nicht geprüft.

Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.

 

URHEBERRECHTSHINWEISE

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

 

UNVERBINDLICHKEIT DER INFORMATIONEN

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

 

KOMMUNIKATION ÜBER E-MAIL

Eine Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an unsere Mitarbeiter von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen. Eine Verschlüsselung der Nachrichten mit gängigen Verschlüsselungsstandards (z.B. PGP) erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch nach Bestätigung.